21.05.2021

"Wege des Friedens" - Parashat Nasso von Daniel Neumann (21.05.2021)

Darmstadt News

Das Bekenntnis zum Frieden ist allgegenwärtig. Es ist ein gerne und oft beschworener Begriff, auf den man sich vordergründig schnell einigen kann. Das genaue Verständnis des Begriffs und seine Erreichung in der Realität und im Alltag, ist jedoch keineswegs leicht oder einfach.

Rabbiner Jonathan Sacks, s.A., erklärt, dass gerade der längste Toraabschnitt mit seinen auf den ersten Blick unzusammenhängend scheinenden Themen, vom Thema des Friedens beherrscht wird. Denn hier werden in unterschiedlichen Situationen Wege aufgezeigt, die zur Sicherung, dem Erhalt oder der Erreichung von Vollkommenheit, Ordnung und Wertschätzung - mithin einer Annäherung an das Ideal des Friedens in der Praxis - führen.

Kommentar von Daniel Neumann, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Darmstadt, zur wöchentlichen Torahlesung.

 

Heute ist der

13. Tishri 5782 - 19. September 2021