10.01.2022

Das Salz in der Wunde - Parashat Vayechi von Daniel Neumann 17.12.2021

Parasha Darmstadt

Mit dem Ende des Wochenabschnitts Vayechi endet auch die Geschichte um Josef und seine Brüder, die gut ein Viertel des gesamten Buches Bereshit (Genesis) eingenommen hat und in dessen Zentrum Josef stand.

Ein Mann, der als Zaddik, als Gerechter betrachtet wird. Doch weshalb? Was macht ihn außergewöhnlich? Ist es der Umstand, dass er ständig über G"tt spricht wie manche meinen? Oder ist es nicht doch etwas viel profaneres, menschlicheres? Rabbiner Levi von Berditschev und Lord Acton lassen erahnen, dass es um andere Themen geht, nämlich um Macht, Rache und Vergeltung. Und vor allem darum, nicht nach zu treten und kein Salz in offene Wunden zu streuen.

Kommentar von Daniel Neumann, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Darmstadt, zur wöchentlichen Torahlesung.

Heute ist der

25. Shevat 5782 - 27. Januar 2022