12.02.2021

"Auge um Auge" - Parashat Mishpatim von Daniel Neumann (12.02.2021)

Darmstadt News

Auge um Auge, Zahn um Zahn... (2. Buch Moses 21,23-25). Dieser Vers ist einer der bekanntesten in der gesamten Torah. Und er ist gleichzeitig einer der am häufigsten missverstandenen.

Dabei läutete diese Vorschrift nicht nur eine Revolution im damaligen Denken ein, sondern sie hat auch entscheidenden Einfluss auf unser heutiges Verständnis von Gerechtigkeit, Fairness und den Ausgleich für erlittene Schäden genommen. Im Gegensatz zu anderen antiken Kodizes, wie dem Codex Hammurabi, enthielt der biblische Vers dabei Wertvorstellungen, welche die damalige Welt auf den Kopf stellten. Und nicht erst die Rabbiner im Talmud (Babba Kamma 83b) verstanden, worum es bei diesem Verse wirklich geht.

Kommentar von Daniel Neumann, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Darmstadt, zur wöchentlichen Torahlesung.

Heute ist der

29. Nisan 5781 - 11. April 2021