24.09.2021

"Das letzte Kapitel" - Parashat Wesot Habracha von Daniel Neumann (24.09.2021)

Darmstadt News

Der letzte Abschnitt der Tora beschließt die 5 Bücher Moses mit einer traurigen und dramatischen Erzählung rund um die letzten Stunden von Moses. Dabei wird er zum ersten Mal als Mann G"ttes beschrieben. Und diese kurze und unscheinbare Beschreibung weist auf wesentliche Vorstellungen des Judentums hin.

Auf die G"ttähnlichkeit des Menschen einerseits und die unüberbrückbare Trennung zwischen Mensch und G"tt andererseits. Auf die Fähigkeit, heilig zu werden, indem man dem Tier im Mensch den Rücken kehrt und sich für das G"etliche entscheidet. Auf die Tatsache, dass aus der Unterschiedlichkeit unendliche Möglichkeiten entstehen, ohne alle Ziele erreichen zu können. Auf den Umstand, dass wir fehlbar und sterblich sind, aber gleichzeitig frei und voller Verantwortung. Menschen im wahrsten Sinne des Wortes eben...

Heute ist der

10. Heshvan 5782 - 16. Oktober 2021