13.11.2023

Aufruf zu mehr Zivilcourage

Darmstadt

Gedenkstunde in der Darmstädter Synagoge: Daniel Neumann von der Jüdischen Gemeinde fordert mehr Mitgefühl.

Mit einer Mahnung zu Mitgefühl und Zivilcourage verband Daniel Neumann, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde in Darmstadt, seine Rede in der Synagoge anlässlich der jährlichen Gedenkfeier zur Pogromnacht von 1938. Er spüre nach dem Massaker der Hamas in Israel "unbeschreibliche Kälte" gegenüber Juden in Deutschland. Er sieht die „Zivilgesellschaft in der Sackgasse". Dennoch: Was ihn hoffen lasse, sei der „Glaube an die Unbequemen, aber Aufrechten, deren moralischer Kompass den Erschütterungen standhält."

Heute ist der

14. Adar I 5784 - 23. Februar 2024