18.12.2020

"Die Träume der anderen" - Parashat Miketz von Daniel Neumann (18.12.2020)

Darmstadt News

Die eigenen Träume und die Träume der anderen spielen eine wesentliche Rolle in der Geschichte um Josef. Und sie sind der Schlüssel für die Frage, wie es zu dem brutalen Fall und dem Wiederaufstieg des Hauptprotagonisten kommen konnte. Dabei spielt nicht nur eine Erklärung von Rabbiner Shlomo Riskin eine Rolle, sondern ebenso Gedanken von Rabbiner Joseph Soltoveitchik und dem amerikanischen Autor David Brooks, die er in sein Buch "Charakter" formuliert hat.

Es geht um unterschiedliche Typen, die in jedem von uns um die Vorherrschaft kämpfen und um gegensätzliche Charakterzüge, die einerseits in Lebensläufen und andererseits in Trauerreden Betonung finden. Und es geht um Träume... um die eigenen und die der anderen.

Heute ist der

12. Shevat 5781 - 25. Januar 2021