18.09.2020

Grußbotschaft zu Rosch Haschanah 5781 von Daniel Neumann (18.09.2020)

Darmstadt News

Das jüdische Neujahrsfest (Rosch Haschanah) steht vor der Tür.

Und mit ihm die 10 Tage der Umkehr, die mit dem Versöhnungstag, Jom Kippur, enden. Warum aber feiert man Neujahr vor dem Versöhnungstag?

Warum also räumt man nicht erst mit der Vergangenheit auf, bevor man unbelastet in ein neues Jahr startet?

Mit Hilfe der Gedanken von Rabbiner Jonathan Sacks wird die Antwort gegeben und der Weg in ein gutes neues Jahr aufgezeigt.  

Grußbotschaft von Daniel Neumann, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Darmstadt, zu Rosch Haschanah 5781.

Heute ist der

13. Heshvan 5781 - 31. Oktober 2020