08.10.2021

"Der Blick nach draußen" - Parashat Noah von Daniel Neumann (08.10.2021)

Parasha Darmstadt

An der Geschichte um Noah zeigt sich vor allem eines exemplarisch: dass vermeintlich klare Botschaften mitunter gar nicht so klar sind. Oder aus einer anderen Perspektive betrachtet werden können. Und dann in anderem Licht erscheinen. War Noah, der Gerechte, wirklich so gerecht?

Oder waren es die Rahmenbedingungen, die ihn haben hervorstechen lassen? Außerdem: fehlte ihm nicht der Blick nach draußen? Der Blick auf seine Mitmenschen? Und braucht es vielleicht vorrangig den Blick auf sich selbst, bevor man ihn auf andere richten kann? Rabbiner Shlomo Riskin, Dennis Prager, Rabbiner Israel Salanter Lipkin und Jordan Peterson geben die Antwort.

Kommentar von Daniel Neumann, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Darmstadt, zur wöchentlichen Toralesung.

Heute ist der

27. Kislev 5782 - 01. Dezember 2021